Folgen:

Fotografie

Mit Fotografie im entferntem Sinne habe ich mich schon recht früh befasst, allerdings nie besonders stark. Meine kreative Ausdrucksform war früher vor allem das Schreiben von Kurzgeschichten, mit dem Wunsch später Bücher zu schreiben und Schriftstellerin zu werden.

Mit der Zeit lernte ich Photoshop kennen, damals nur zum Vergnügen oder um mir meine Webseiten zu gestalten ohne großartig eigene Bilder zu verwenden.

Der erste größere Schritt zur Fotografie

Etwa 2010 muss das gewesen sein, vorher knipste ich hauptsächlich, als ich einen Fotografen kennenlernte, der in mir das Interesse an der Fotografie weckte. Nicht nur die digitale Fotografie reizte mich, immer mehr auch die analoge. Und besonders in der schwarz/weiß Fotografie – mit gelegentlichen bunten Ausflüchten –  fühlte ich mich wohl. Auch das Mittelformat lernte ich kennen. Ich fing mit Selbstportraits an, machte viel iPhoneography (mit Veröffentlichungen im Internet und auch in einer Galerie), bis schließlich eine Spiegelreflex einzog. Eine zeitlang habe ich hauptsächlich Food für meinen Blog fotografiert. Weiterhin hat mich das Mittelformat immer sehr fasziniert, vor allem mit meiner Click, unter anderem auch für Doppelbelichtungen. Ein paar mal hatte ich auch andere Menschen vor der Kamera.

Aktuell beschäftigt mich das „Einfrieren“ von Aufnahmen, was ich vor meinem Hund nie versucht habe. Verwischte Fotos fand ich spannender. Nun übe ich mich also auch in der Hundefotografie und bin gespannt wo es mich noch hinführt.

Ich habe eine kleine Kamerasammlung zu Hause. Darin befindet sich unter anderem meine Click I, eine Pentacon 6, eine Exa, eine Polaroid Kamera und meine Canon Spiegelreflex. Diese benutze ich am liebsten. Und leider muss das Tiefkühlfach dran glauben, in dem sich eine Menge abgelaufener Filme befindet. 😀

Teilen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen