Follow:
Produkttest

Wandbilder von Saal-Digital im Test

Wandbilder von Saal-Digital in Frontansicht

Dank eines 50 Euro Gutscheins durfte ich die Wandbilder von Saal-Digital testen.

Von einem befreundeten Fotografen (www.illuminal.de / www.impressionen-sh.de) hatte ich bereits einiges Gutes von anderen Produkten von Saal-Digital gehört und spielte selbst schon eine Weile mit dem Gedanken auch einige meiner Bilder auf irgendeine Art und Weise vervielfältigen oder auf Wandbilder drucken zu lassen. So freute ich mich sehr, dass Saal-Digital mir einen 50 Euro Gutschein für Wandbilder zur Verfügung stellte.

Um gleich zwei verschiedene Wandbilder zu testen wählte ich Bilder im etwas kleinerem Format. Beides Portraits von mir, eines mit dem iPhone selbst aufgenommen, das andere vom lieben Jan Krützfeldt (www.illuminal.de / www.impressionen-sh.de) fotografiert und bearbeitet.

Die Wahl fiel in beiden Fällen auf Alu-Dibond, einmal mit dem Butlerfinish (was nichts anderes bedeutet als dass man das Aluminium durchscheinen sieht, die Platte also keine weiße Grundfläche hat) und einmal das normale Alu-Dibond mit weißer Grundfläche. Laut Saal-Digital ist das Butlerfinish perfekt für schwarz/weiß Fotografie geeignet.

Wandbilder von Saal-Digital in Profilansicht / Ansicht der Alu-Dibond PlattenDie Bestellung selbst nahm ich dann über die SaalDesignSoftware, die man sich auf der Website herunterladen kann, vor. Für mich war alles sehr übersichtlich im Gestaltungs- und Bestellvorgang, allerdings finde ich mich grundsätzlich in solchen (Bildbearbeitungs-) Programmen relativ schnell zurecht. Ich denke aber auch als Laie kriegt man schnell raus wie alles funktioniert.

Man hat sehr viele Möglichkeiten in der Gestaltung, z.B. hat man eine große Auswahl an Bildgrößen und kann auch mit Texten noch viel Gestalten und sich sein Bild so individuell anpassen. Schritt für Schritt wird man bis zur Bestellung durchgeleitet. Jederzeit hat man den Preis im Blick.

Nach Bestellung hat es nur wenige Tage gedauert bis ich die Versandbestätigung bekam und das Päckchen bei mir eintrudelte. Super verpackt waren die beiden Bilder, so das definitiv alles heil und ohne Kratzer oder dergleichen ankommt.

Fazit: Wandbilder von Saal-Digital

Mit den Bildern bin ich sehr zufrieden, mir gefällt die matte Oberfläche, die Haptik der Alu-Dibond Platten und auch der Look vom Butlerfinish sehr gut, welches sich je nach Licht heller oder dunkler präsentiert. Wer einen stärkeren schwarz/weiß Kontrast will ist mit einem normalen Alu-Dibond gut beraten. Beides fässt sich hochwertig an. Toll ist ebenfalls, dass man zwischen verschiedenen Aufhängungen wählen kann. Ich habe mich für die Standard Aufhängung entschieden.

In naher Zukunft werde ich mit Sicherheit auch noch ein farbiges Bild auf Alu-Dibond bestellen und vielleicht auch mal eine Karte oder einen Kalender. 🙂

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte Dir auch gefallen

No Comments

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen